AfD: Das Spiel mit dem Feuer

kritik aus dem bayerischen hinterland

Bei einem Info-Abend zur „Asyl-Krise“ demaskiert sich die AfD Rosenheim/Bad-Aibling selbst – es wird unter Anderem die Forderung der Zwangssterilisation für geflüchtete Menschen laut.

Es ist ein stürmischer Mittwoch-Abend und im Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter bei Rosenheim füllt sich der Saal. Vor dem Publikum stehen an diesem Abend Petr Bystron, bayerischer Landesvorsitzender der Alternative für Deutschland (AfD), Richard Kühne, Kreisvorsitzender der AfD im Berchtesgadenerland und der Rosenheimer Kreisvorsitzende Franz Bergmüller. Der Gasthof Höhensteiger bot schon in der Vergangenheit gerne einen Raum für nationalistischen Kräften: Die rechtspopulistischen Republikaner waren schon hier und auch der deutschnationale Bund der Vertriebenen tagte bereits im Höhensteiger.

Es gibt auch im Raum Rosenheim Orte, an denen die „Stimme des Volkes“ mal so richtig auf den Putz hauen kann, das wird an diesem Abend klar.  Rund zweihundert Menschen sind gekommen, um zuzuhören und Fragen zu stellen. Wie sich denn die AfD die sofortige Grenzschließung in…

Ursprünglichen Post anzeigen 632 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s