Frohnmaier und Tritschler in Karben(!) zu JA-Chefs gewählt

Andreas Kemper

Marcus Frohnmaier und der Sven Tritschler wurden am Samstag (30.09.2015) zu den neuen Vorsitzenden der Jungen Alternative gewählt.

Höcke-Kritiker Philipp Meyer als JA-Chef suspendiert

Der ehemalige Vorsitzende der Jungen Alternative, Philipp Meyer, hatte vor dem AfD-Fraktionsvorsitzenden aus Thüringen Björn Höcke in einem Interview mit der Jungen Freiheit gewarnt. Nachdem ich überzufällige Gemeinsamkeiten in den Texten eines unter Pseudonym schreibenden NPD-Autoren und Björn Höckes Texten aufmerksam gemacht hatte, sagte der ebenfalls in Thüringen beheimatete Philipp Meyer: „Erst kürzlich geriet Herr Höcke öffentlich in den Verdacht, der Autor hinter dem Pseudonym Landolf Ladig zu sein, der in einer von einem rechtsextremen NPD-Funktionär herausgegeben Zeitschrift geschrieben hat. Der AfD Bundesvorstand forderte eine eidesstattliche Erklärung von Höcke – meines Wissens einstimmig. Dies war eine Steilvorlage,  seine Kritiker in die Schranken zu weisen – hätte er die Erklärung denn abgegeben. Er hat dies aber nicht getan und wird von seinen Unterstützern in dieser Position…

Ursprünglichen Post anzeigen 699 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s